4gang

19/07/2010

Bildersuche beschleunigen mit Maus-Gesten

.

Click here – to jump to English version

Ganz am Anfang geht’s meistens so los:

Auf den Link einer Bilder-Gallerie klicken
– warten, bis sich das Fenster der Bilder-Gallerie mit den Thumbnails unter der Link-Adresse neu aufgebaut hat
auf einen Thumbnail klicken
– warten, bis sich das Fenster mit dem Bild neu aufgebaut hat  –  Bild anschauen, evtl. speichern
Zurück klicken
– warten bis sich das Fenster aufgebaut hat
Zurück klicken
– warten bis sich das Fenster aufgebaut hat

Das Ganze läßt sich beschleunigen, wenn man mehrere Links hintereinander öffnet – und dann erst die Bilder anschaut.
Trotzdem benötigt man aber immer noch einen Haufen überflüssiger Klicks.

Zum Glück gibt es aber eine Möglichkeit alles viel einfacher und schneller zu machen –
mit Hilfe von Maus-Gesten

Und das geht so:

Redox Mouse Gestures als Add-on zum Firefox oder SeaMonkey laden – und genau nur 2 Gesten umkonfigurieren:

1. Maus abwärts ziehen:   Link in neuem Fenster öffnen

2. Maus nach rechts ziehen:  Link in neuem Tab öffnen

Update:
3. Maus nach links ziehen: Link in neuem Fenster öffnen – analog zu 1.
(ist praktisch bei vorwiegend horizontaler Ausrichtung der Links)

Probleme unter Linux – siehe hier der Post von 4711

Wenn man dann z.B. auf eine Link-Liste für Bilder Gallerien trifft oder eine Thumbnail-Darstellung kann man so arbeiten:

Man zieht einfach den Mauszeiger – rechte Maustaste gedrückt – von oben nach unten über alle Links hinweg, die man öffnen möchte !

Alle überstrichenen Links (die Bilder-Gallerien)  öffnen sich von selbst in neuen Fenstern – ohne weitere Aktion !

(das Browser Fenster sollte dabei maximiert sein – und die Taskleiste immer im Vordergrund eingestellt sein – wie im Beispiel)

Dann – kann man das Fenster wieder schließen – falls die Bilder von vornherein nix sind – oder man

zieht  den Mauszeiger – mit gedrückter rechter Maustaste – von links nach rechts über die Thumbnails – für nähere Betrachtung:

Alle überstrichenen Thumbs öffnen sich als Bilder in Originalgröße in neuen Tabs :

Hier z.B. Tab 1:

oder z.B. Tab 5:

Ist man fertig mit der Bildbetrachtung bzw. Bildspeicherung – schließt man einfach das Fenster mitsamt allen Tabs –

und wendet sich dem nächsten Fenster mit der nächsten Gallerie zu.

Einfacher, schneller und bequemer geht’s kaum noch !

Und hier bekommt  man die Redox Maus-Gesten als Add-on für Firefox und SeaMonkey
Die offizielle Homepage von Redox Mouse Gestures existiert leider nicht mehr – aber dieser Link funktioniert noch:

http://www.mousegestures.org/download/nightly/mozgest_20120202.xpi

Probleme unter Linux – siehe hier der Post von 4711

Sobald das Add-on für die Maus-Gesten erfolgreich installiert ist – muß man noch 2 Umkonfigurationen vornehmen:

Den Add-On-Manager öffnen

auf Options klicken – dann erscheint dieses Fenster:

auf General klicken

dann auf Edit Gestures

runter scrollen bis  Links and Bookmarks erscheint:

Open Links in Tabs durch Mausklick markieren

und auf Edit klicken – worauf hin dieses Fenster erscheint:

hier in den Gesture code “R” eintragen (für Maus nach rechts ziehen)

und auf OK klicken

OK bestätigen – worauf hin dieses Fenster erscheint:

Jetzt noch analog mit Open Links in Windows verfahren – und hier D eintragen (für Maus nach unten = Down)

Danach sollte dieses Fenster dargestellt werden:

Nur noch mit OK alle Änderungen bestätigen – fertig !

Zum Ausprobieren kann man sich gleich meine Test-Seiten vornehmen

(die ich hergenommen habe, um allen etwaigen Copyright-Verletzungen/Ansprüchen aus dem Weg zu gehen)

https://4gang.wordpress.com/test-page-1/

https://4gang.wordpress.com/test-page-2/

und natürlich alle anderen Links auf allen beliebigen Seiten !

Viel Spaß !

P.S.

Natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten für Maus-Gesten – für die beschriebene Gallerien- und Bilder-Auswahl
genügen aber genau die zwei !

P.P.S.

Es kann vorkommen, daß sich bei einem Fenster partout keine Tabs öffnen wollen – auch mit der normalen Mausklick-Methode nicht.
Die Abhilfe funktioniert dann so:
Dieses Fenster schließen – und sofort  unter Recently Closed Windows wieder öffnen.

Anschließend öffnen sich die Tabs wieder ganz normal !

P.P.P.S.

Taskbar Shuffle erlaubt nicht nur die Tasks in der Taskleiste zu verschieben
(siehe Tasks-in-der-Taskleiste-verschieben) sondern verhindert als angenehmer Nebeneffekt auch das
absolut blödsinnige Kollabieren der Task-Symbole in ein einziges “Multi-Task-Symbol”.
Dieses Kollabieren passiert normalerweise, wenn Windows denkt, es seien zu viele Symbole in der Taskleiste angesammelt.
Einzelne Fenster lassen sich dann nicht mehr durch direktes Anklicken des Task-Symbols auswählen, sondern müssen
höchst umständlich aus dem “Multi-Task-Symbol” ausgewählt werden.

2 Comments »

  1. […] Speed up Image Search with Mouse Gestures Filed under: PC+Net — 4gang @ 22:19 Tags: Firefox, galleries, mouse gestures, open multiple links with one stroke, Redox, Seamonkey, speed up image search Zur deutschen Version: Hier klicken […]

    Pingback by Speed up Image Search with Mouse Gestures « 4gang — 20/07/2010 @ 22:19 | Reply

  2. […] Speed up Image Search with Mouse Gestures Filed under: PC+Net — 4gang @ 22:19 Tags: Seamonkey, Firefox, mouse gestures, galleries, Redox, open multiple links with one stroke, speed up image search Zur deutschen Version: Hier klicken […]

    Pingback by Speed up Image Search with Mouse Gestures « 4gang — 20/07/2010 @ 22:41 | Reply


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Create a free website or blog at WordPress.com.