4gang

21/02/2010

Tasks in der Taskleiste verschieben

Tasks in der Taskleiste verschieben

.

Viele PC-User haben für Arbeiten unter Windows eine bevorzugte Anordnung der Tasks in der Windows-Taskleiste.

Nun kann es vorkommen, daß eine Anwendung (eine Task bzw. ein Windows-Fenster) irrtümlich geschlossen wird – oder geschlossen werden muß (wg. Fehler/Absturz). Außer den damit einhergehenden Nebenwirkungen hat das auch zur Folge, daß nach dem Wiederöffnen der Anwendung, die Reihenfolge in der Taskleiste nicht mehr die bevorzugte, eingespielte Anordnung aufweist.
.
.

.
.

.
.
Ohne Hilfsmittel läßt sich die Anordnung der Tasks nur durch Schließen aller Anwendungen und anschließendem Wiederöffnen in der gewünschten Reihenfolge korrigieren.

Einfacher geht es mit diesem Tool für Win XP: Tasks in der Taskleiste verschiebe (Taskbar++)

oder mit diesem Tool für Vista: Tasks in der Taskleiste verschieben (Taskbar Shuffle)
.
.

2 Comments »

  1. […] Wie das geht, sieht man hier: Tasks in der Taskleiste verschieben […]

    Pingback by Recently Closed Windows « 4gang — 22/02/2010 @ 14:36 | Reply

  2. […] (http://nerdcave.webs.com/) erlaubt nicht nur die Tasks in der Taskleiste zu verschieben (siehe Tasks-in-der-Taskleiste-verschieben) sondern verhindert als angenehmer Nebeneffekt auch das absolut blödsinnige Kollabieren der […]

    Pingback by Bildersuche beschleunigen mit Maus-Gesten « 4gang — 20/07/2010 @ 23:16 | Reply


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Create a free website or blog at WordPress.com.